Fehlstart gegen Alkoven

13.10.2013

Kein Erfolgserlebnis für die Akteure des UBC Vorchdorf zum Auftakt der Badminton Bundesliga. Im OÖ. Derby gegen BC Alkoven gab es eine 2 : 6 Auswärtsniederlage.

Fehlstart gegen Alkoven
In Bestbesetzung startete das UBC Team in Alkoven – und wie schon in der Vorsaison, lagen die Gäste aus Vorchdorf nach den Doppelbegegnungen mit 0 : 3 zurück. Zwar waren die Leistungen von Manuel Weber / Thomas Wimmer, Dominik Kronsteiner / Günter Kofler und Miriam Gruber / Zita Banhegyi nicht schlecht – dennoch reichte es lediglich zu einem Satzgewinn. „Unser altes Leiden,“ hadert UBC Obmann Harald Starl mit der Doppelschwäche seiner Mannschaft. Im Topeinzel krönte Günter Kofler seine starke Leistung mit einem Dreisatzsieg über Rebhandl. Den weiteren Punkt holte Dominik Kronsteiner im 3. Einzel. Und auch Thomas Wimmer als auch Miriam Gruber hatten die Chancen, verloren aber jeweils unglücklich knapp in drei Sätzen. „Da war das Unentschieden in Griffweite,“ so Harald Starl. In zwei Wochen setzt UBC Vorchdorf die Bundesliga mit einer Auswärts-doppelrunde gegen Wien und Traun fort.

Spielbericht
Tabelle