Gruber / Höller gewinnen Doppel-RLT

08.10.2015

Bernhard Gruber / Rene Höller gewinnen in Linz das 1. OÖ. Doppelranglistenturnier. Harald Starl wird 2. beim D-RLT.

Gruber / Höller gewinnen Doppel-RLT
Doppelsieger Höller / Gruber

Erfolgreicher Start in die neue Saison für die UBC Akteure beim 1. Ranglistenturnier Durchgang.

OÖ. Doppel-RLT in Linz:

Ihren ersten gemeinsamen Erfolg feierten Bernhard Gruber / Rene Höller beim OÖ. Doppelturnier in Linz. Mit drei klaren Zweisatzsiegen überstanden sie problemlos die Gruppenphase. Damit qualifizierten sie sich für das Semifinale. Hier gab es vorerst einen Dreisatzerfolg über Fehringer / Krenmayr (Nettingsdorf), ehe sie sich im Finale gegen die Lokalmatadore Peterseil / Razinger (ASKÖ Linz) mit 21:12, 10:21, 21:9 den ersten Saisonsieg sicherten. Stefan Gollinger gewann mit seinem Partner Chrstoph Hajek (ATV Andorf) ebenfalls die Gruppe und wurde letztlich Dritter.

Im Mixed zeigten die UBC-ler schon ein wenig Müdigkeit - und so kam Rene Höller mit seiner Partnerin Kerstin Knogler (Nettingsdorf) auf Rang 4, während Bernhard Gruber mit Carola Mauhart (Nettingsdorf) "nur" auf Rang 8 kam.

A-RLT in Wien:

Beim 1. A-RLT in Wien waren Florian Brandstötter und Zita Banhegyi am Start. Obwohl sie im Mixed die späteren Gruppensieger Baumgartner / Mathis in drei Sätzen besiegen konnten, schieden sie nach zwei Niederlagen bereits in der Vorrunde aus. Im Einzel schied Florian Brandstötter ebenfalls in der Vorrunde aus. Er unterlag zum Auftakt Schausberger (Ohlsdorf) in zwei Sätzen - die restlichen Spiele musste er wegen einer Bändervereltzung kampflos abgeben.

D-RLT in Linz:

Als Vorbereitung auf die Senioren Weltmeisterschaft spielte Harald Starl das D-RLT in Linz. Als ältester Teilnehmer konnte er sich mit vier klaren Siegen bis ins Finale vorkämpfen, ehe er gegen Zeiml (Neuhofen) in zwei klaren Sätzen unterlag.